Stämme

Du wohnst in Kaufbeuren, Kempten, Memmingen, Mindelheim oder irgendwo sonst im Allgäu und willst uns einmal näher kennenlernen?


Dann ruf‘ doch gleich mal beim entsprechenden Stammesführer an oder besuch‘ uns direkt zu Beginn einer unserer Gruppenstunden. Wann und wo diese stattfinden, siehst Du, wenn Du auf den entsprechenden Stamm in der Dropdownliste klickst! Wir freuen uns, von dir zu hören…


Was ist ein Stamm?

Die CPK gliedert sich in vier Stämme in den Allgäuer Städten Kaufbeuren, Kempten, Memmingen und Mindelheim. Verantwortlich für den Stamm ist die Stammesführung bestehend aus dem Stammesführer, ggf. einem Stellvertreter und dem Stammesvogt. Die Stammesführung wird von der Stammesversammlung gewählt, die aus allen Mitgliedern des Stammes (mit Ausnahme der Wichtel und Wölfinge) besteht.


Der Stammesführer mit seinem Stellvertreter und alle Gruppenführer eines Stammes bilden zusammen den Stammesrat. Hier laufen die Drähte aus den Gruppen zusammen und werden alle Stammesaktivitäten koordiniert. Außerdem bietet der Stammesrat auch die Möglichkeit über mögliche Problemsituationen in der Gruppe zu sprechen und dabei Ideen und Ratschläge von erfahrenen Gruppenführern zu bekommen.


Jeder Stamm verfügt über einen Gruppenraum, den alle Gruppen des Stammes nutzen und ein Materialheim, in dem Zelte, Werkzeug, Kochbedarf und ähnliches gelagert, getrocknet und gepflegt werden.


Alle Stammesführer treffen sich mit den Bundesführern regelmäßig zur Stammesführerrunde, um sich untereinander abzusprechen, Bundesaktionen zu koordinieren und inhaltliche Fragen zu diskutieren.